Bibliotheksbetrieb unter Schutzkonzept ab 13.9.2021

Gemäss Beschluss des Bundesrates und des Obwaldner Regierungsrates darf die Kantonsbibliothek unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes und der folgenden Massnahmen den Betrieb wiederaufnehmen:

  • Allgemeine Zertifikatspflicht für das ganze Gebäude (Kundschaft)
  • Reduziertes Serviceangebot
  • Beschränkung der maximalen Personenanzahl im Haus auf 30 Personen (inkl. Personal)
  • Rückgabe der Medien bei Eintritt in die Bibliothek
  • Ausleihe beim Verlassen der Bibliothek
  • Keine Sitzgelegenheiten

Wegen unseren engen Platzverhältnisse sind wir darauf angewiesen, dass Sie als Kundinnen und Kunden den Abstand von 1.5 Meter einhalten. Wir sind bestrebt, einem möglichst grossen Teil der Kundschaft rasch, ohne Warteschlangen und mit der grösstmöglichen Sicherheit den Zugang zu gewähren.

Unter diesen Umständen können wir leider nicht das volle Serviceangebot leisten. Falls Sie nur Medien zurückbringen möchten, danken wir Ihnen, wenn Sie die blaue Rückgabebox ausserhalb der Öffnungszeiten nutzen.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich bei ihrem Besuch an die Regeln des BAG halten. Falls Sie an Erkältungssymptomen leiden, danken  wir ihnen, dass Sie auf einen Besuch der Bibliothek zu verzichten.

Aktuelles Schutzkonzept Kantonsbibliothek Obwalden ab 2.11.2020(Anpassungen in Arbeit)


Besten Dank für Ihr Verständnis.

Zertifikatspflicht in Bibliotheken ab 13.9.2021

UPDATE 8. September 2021

Gemäss Beschluss des Bundesrates gilt in Bibliotheken ab Montag 13.9.2021 eine Zertifikatspflicht.

Bitte halten Sie bei Eintritt in die Bibliothek das Zertifikat mit einem Ausweispapier bereit und weisen Sie dieses an der Ausleihe vor, bevor Sie ihre Medien aussuchen.

Besten Dank für Ihr Verständnis und die Zusammenarbeit.






Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?